Home

Helferkreis Asyl Gräfelfing

Helferkreis Asyl Gräfelfing

Helferkreis Asyl Planegg

Helferkreis Asyl Planegg

Helferkreis Asyl Krailling

Helferkreis Asyl Krailling

Der Helferkreis Asyl Würmtal ist ein Zusammenschluss ehrenamtlich tätiger Bürgerinnen und Bürger, die in den Gemeinden Gräfelfing, Planegg und Krailling zu Hause sind und dort Asylsuchende und anerkannte Flüchtlinge unterstützen. Die Gründung des Helferkreises  erfolgte im Jahr 1992, als während des Balkankriegs viele Flüchtlinge – hauptsächlich junge Männer aus dem Kosovo – ins Würmtal gekommen sind. Von unseren damaligen Schützlingen sind die meisten wieder in ihre Heimat zurückgegangen, einige werden von uns angesichts der schwierigen bis hoffnungslosen wirtschaftlichen Lage im Kosovo immer noch unterstützt.

Seit 2013 ist die Zahl der Asylbewerber wieder laufend angestiegen, besonders im 2. Halbjahr 2015. Wir haben deshalb eine Aufteilung in drei Gruppen Helferkreis Asyl Gräfelfing, Helferkreis Asyl Planegg und den Helferkreis Asyl Krailling vorgenommen, s.o.

Ziel unseres Engagements ist, dass die Flüchtlinge bald ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben bei uns führen können (siehe auch die Leitlinien der einzelnen Helferkreise).

Wir freuen uns sehr, falls Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit haben! Der Zeitaufwand kann persönlich bestimmt werden. Informieren Sie sich bitte zu diesem Thema mehr auf unserer Seite „Helfer gesucht“.

Als Helfer sind Sie in Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit bei der Evangelischen  Kirchengemeinde Planegg versichert.

Die Kirchengemeinde verwaltet auch das Spendenaufkommen des Asylkreises Würmtal und stellt Spendenquittungen aus. Über die Ausgaben der einzelnen Helferkreise entscheidet ein zentrales Gremium.

Würm - fotografiert von Max Gschneidinger

Würm – fotografiert von Max Gschneidinger

Würm - fotografiert von Gabriele Mohl

Würm – fotografiert von Gabriele Mohl